Managementsysteme

Kundenwünsche permanent im Blick haben – diese Maxime kennzeichnet die globale Geschäftswelt und geht oft weit über gewachsene Geschäftsbeziehungen hinaus. In diesem Sinne entwickeln sich Unternehmenskompetenzen immer mehr zum Schlüssel für Wettbewerbsfähigkeit und letztlich Unternehmenserfolg. Bei der Darstellung von Vertrauenswürdigkeit und Kompetenz kommt Zusatznachweisen eine entscheidende Rolle zu: immer häufiger gehören sie auch international und jenseits von Ausschreibungen zu den Standardanforderungen.

Sie wollen zufriedene Kunden?

Ein gutes Qualitätsmanagement verhilft Ihrem Unternehmen, Kunden zu binden, sich Marktanteile dauerhaft zu sichern und dabei wirtschaftlich zu handeln. International bekannt und anerkannt ist dabei ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001.

Sie wollen sich zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit bekennen?

In vielen Branchen fordern Kunden und Behörden zunehmend ein Bekenntnis zu verantwortungsbewusstem Umgang mit natürlichen Ressourcen – das macht sich letztlich für die Betriebe auch ökonomisch bezahlt. Das Steuerungselement für Umweltauswirkungen der Prozesse ist ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001.

Sie wollen Ihr Unternehmen hinsichtlich der Einhaltung dieser internationalen Standards neutral überprüfen lassen?

Mit den Hohenstein Instituten als Partner liegen Sie goldrichtig: Die Hohenstein Experten stehen seit Jahrzehnten auch international für textile Kompetenz, Unabhängigkeit und Neutralität. Ihre Kunden werden es zu schätzen wissen, dass in Ihrem Haus insbesondere der Anspruch der Prozessorientierung zuverlässig und mit hohem Sachverstand umgesetzt wird.

Sie wollen immer besser werden?

Durch den kontinuierlichen Verbesserungsprozess, den die Managementsystem-Standards vorsehen, sorgen Sie außerdem dafür, dass kein Stillstand in Ihrem Haus eintritt. Das Verankern dieser Grundsätze in der Unternehmenspolitik bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auch in Zukunft erfolgreich am Markt platzieren zu können.

Wer kann zertifiziert werden?

Zertifiziert werden können die Managementsysteme nach den genannten Standards in allen Betrieben entlang der textilen Kette: vom Garnhersteller über vollstufige Textilbetriebe bis hin zum textilen Dienstleister, wie Mangelstuben oder textile Vollversorger.

Was muss ich noch wissen?

Die Zertifizierungsstelle Managementsysteme der Hohenstein Institute verpflichtet sich zur Unparteilichkeit bei der Durchführung aller Zertifizierungstätigkeiten von Managementsystemen. Das gilt auch für die Handhabung von Anregungen, Beschwerden oder Einsprüchen gegen Zertifizierungsentscheiden. Dazu werden insbesondere äußere Einflüsse hinsichtlich möglicher Interessenskonflikte hinterfragt und geeignete Maßnahmen ergriffen, um die Objektivität der Zertifizierungstätigkeit in Bezug auf Managementsysteme sicherzustellen.

Kommen Sie auf uns zu!

  • Gerne erstellt Ihnen die akkreditierte Zertifizierungsstelle der Hohenstein Institute auf Anfrage ein detailliertes Angebot über eine Managementsystem-Zertifizierung.
  • Gerne erteilt Ihnen die Zertifizierungsstelle auf Anfrage ausführliche Informationen zum Zertifizierungsverfahren, z.B. über das Zertifizierungsprogramm, über Rechte und Pflichten oder zum Verfahren im Umgang mit Beschwerden.
  • Auskünfte über die Gültigkeit von Managementsystem-Zertifikaten können schriftlich bei der Zertifizierungsstelle eingeholt werden.

Weitere Informationen finden Sie HIER